Katrin Brackmann

Inspiriert von der Arbeit als Coach und Trainerin, wie auch von Geisteswissenschaften wie Philosophie, Soziologie, Linguistik, Kybernetik u.a., versteht Katrin Brackmann ihr künstlerisches Schaffen als Interpretation und Einladung zu Entwicklung und Diskurs.
In ihren aktuellen Werken exploriert sie den Einfluss von Wahrnehmung und Denken auf das menschliche Bewusstsein: wie wirkt sich sinnliche Wahrnehmung und Informationsverarbeitung – so vielfältig unterschiedlich sie ist – auf Personsein, Entfaltung, Konzepte von Welt und Interaktion, Konstrukte und Handeln aus?

Geboren in Rheda-Wiedenbrück
Lebt und arbeitet in Essen

1996-2015 freie Art-/Creative Direction i.d. Medienbranche
1994-1999 Studium ganzheitliches Kommunikationsdesign

1999 Diplom Summa Cum Laude, Folkwang Hochschule der Künste (Essen)
2000 Beste Aussichten – Diplomarbeiten Prämierung, Kunstpark Ost, München
2006 Teba ArtAward Winner

Adresse
Tel.Nr.
Bemerkung

Placeholder Picture
Placeholder Picture
Placeholder Picture